Über uns

Vor rund 50 Jahren galt die französische «Caravelle» als die Revolution unter den Passagierjets. «La Belle Caravelle» oder «die Französin des Jetsets» wurde sie genannt.

Genau dies bewog wohl einen bekannten Gastro-Unternehmer dazu, sein Unternehmen in der Nähe des weltbekannten Löwendenkmals in Luzern nach der französischen Schönheit zu benennen.

2002 übernahmen die Gebrüder Limani den Betrieb. In der darauffolgenden Zeit erweiterten die innovativen Jungunternehmer die Geschäftsräumlichkeiten zu einem Restaurant mit italienischer sowie gutbürgerlicher Schweizer Küche.

Täglich verwöhnen die beiden Besitzer heute noch mit grosser Freude und Leidenschaft ihre Gäste mit frischen Produkten aus der Region. Die Auswahl an italienischen Weinen, welche auch im Offenausschank verfügbar sind, runden das einladende Angebot der umfangreichen Speisekarte vorzüglich ab.

Herzlich willkommen zum gemütlichen Dinieren und Verweilen im Restaurant Caravelle!